ICH

XXXXX XXXX x x x x x

Foto: Agnes Stadlmann

Roswitha Stelzer

Eine Lehre zur Bürokauffrau, so in der Pubertät, dann der Tugenddrang, und mit Ende Zwanzig Mutter zweier Kinder.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden dieser kleinen Wesen brachten mich zur Homöopathie. Durch Selbststudium konnte ich so manche schwere Krankheiten meiner Kinder erfolgreich unterstützen und zur Heilung beitragen.

Beruflich habe ich mich, neben einen Fulltimejob, durch viele Management-Ausbildungen und Seminare bewegt.

Seit nunmehr zwölf Jahren bin ich erfolgreich in einem Versandgroßhandel für Verpackungen als leitende Geschäftsführerin tätig. Diese Tätigkeit ist herausfordernd und mein Körper, ganz sicher auch mein Geist und dadurch auch mein Verhalten, machten sich bemerkbar.

Um meine Frohnatur zu erhalten, und meinen Körper fit zu machen, ging es zunächst ins Fitness-Studio. Von dem Leistungsdenken auf der Flucht, war dies keine gute Entscheidung. Ich probierte Yoga. Anfänglich sehr verhalten, dennoch erzeugte es Energien. Mein Team schickte mich permanent in die Yogaklasse, denn so sagten sie,

„da hätten sie auch was davon“.

Yoga tut gut, inspirierte mich und eine Ausbildung für Energetik folgte. Dadurch wurde das Interesse der fernöstlichen Medizin und Heilmethoden in mir geweckt.

Ayurveda, das Wissen vom Leben und Yoga sind sehr eng miteinander verbunden und ich setzte meinen Schwerpunkt bei der Ernährung an. Mein Körper fühlte sich noch wohler an und der Geist wurde klarer.

Yoga zu vertiefen und darin einzutauchen, waren meine Gedanken und ich meinte, eher scherzhaft, dass ich eine Yogalehrerinnen-Ausbildung machen könnte. Wunderbare Idee, war die Resonanz.

Zwischenstop in Indien, für mich die Voraussetzung, Yoga im Ursprungsland zu erlernen. Jeder Tag war es wert, diese tiefen Erfahrungen für s‘ICH, die Lebensweise, Kultur und die Spiritualität Indiens zu erleben.

Heute freue ich mich, dass Sie mich hier besuchen und vielleicht kommen Sie in einen meiner Yoga Kurse, denn

 „da hätten Sie auch was davon“.

Om Namah Shivaya
Shiva („Glücksverheißender“) verkörpert das Prinzip der Zerstörung. Gleichfalls verkörpert er, Schöpfung, Neubeginn und die Erhaltung.

 

Ausbildungen bei:
Massageschule Manus, Wien Ausbildung „Energetische Ganzheitsausbildung“

Klangschalen
Aromaberatung
Bachblüten, nach Dr. Bach
Akupunktmassage
Touch for Health
Schröpfen und Moxen
Prana Vita
Reiki 1. Grad, nach Dr. Usui

Energiecenter Prem Tameer , Wien

Reiki 2. Grad, nach Dr. Usui

International Sivananda Yoga Vedanta Centres in Vrindavan, Nordindien den TTC Yoga Teachers Training Course.

Ausbildung zum Yoga Siromani.